Aktuelles

Die Freien Bürger für Baden-Baden (FBB) fordern für das ganze Stadtgebiet von Baden-Baden eine 30-km-Zone. Ohne Ausnahme. Wenn man vor dem Hintergrund der neuen Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Yburgstraße in Steinbach diesen Wunsch anschaut, dann scheint noch ein sehr mühsamer Weg vor uns zu liegen. Man kann aus den vielen (lobenden und empörten) Leserbriefen gut ablesen, wie die Fronten verlaufen:...
Wer die wunderbare Schönheit der Landschaft rund um Baden-Baden auf sich wirken lässt, wird kaum verstehen, dass es einmal eine Mehrheit im Gemeinderat der Stadt gab, welche diese Landschaft mit gigantischen Windkraftanlagen verschandeln wollte. Für ein bisschen Geld, für ein wenig Ideologie oder aus reinem Opportunismus. Die Fraktion der Freien Bürger für Baden-Baden (FBB) war immer gegen diese geplanten...
Die Stadt Baden-Baden muss dringend etwas für ihre "Ortschaften" (die eingemeindeten Dörfer und Vororte) tun, nicht nur für ihr eigenes "Centrum". Diese ehemaligen Ortszentren veröden immer schneller, Geschäfte und Bankfilialen schließen. Baden-Baden muss deshalb aus sozialen Gründen für die Ortszentren und ihre Wiederbelebung vorsorgen, auch wenn das etwas Geld kostet. Nicht nur in Lichtental wird es voraussichtlich zur Schließung der...
Die Spatzen, die immer alles von den Dächern herab pfeifen, sind schon heiser. Jedermann, wirklich fast jedermann (!) in der Stadt geht davon aus, dass bei der Sanierung des Leo riesige Schweinereien passiert sind - muss ja sein, wenn die Kosten derart explodieren und der neue Baubürgermeister sogar eine Ausschreibung platzen lässt, sie neu ausschreibt, und danach die Staatsanwaltschaft...
Bezahlbares Wohnen wird (sofern eine neue Berliner Regierung endlich besiegelt sein wird) wohl einer der dringendsten Punkte sein. Denn das Wohnen wird immer unbezahlbarer. Auch in Baden-Baden fehlen mindestens 1000 bezahlbare Wohnungen, für Alleinerziehende, Bedürftige, Rentner usw. Wir dürfen es nicht mehr zulassen, dass immer mehr alteingesessenen Bürger mit ihren Familien Baden-Baden verlassen müssen, weil sie in ihrer Heimatstadt...
Allen Lesern, Freunden und Mitgliedern der Freien Bürger für Baden-Baden wünschen wir ein gutes, glückliches und gesundes Neues Jahr. Wir hoffen, Sie hatten ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in 2018. Möge der gute Stern über uns Alle und Baden-Baden leuchten und uns beschützen. Möge er Weisheit und Weitsicht für unsere Verwaltung und unsere Gemeinderäte schicken, damit alle...
Gelegentlich hatte man in den letzten Wochen den Eindruck, als ob in Baden-Baden ein Streit darüber toben würde, ob eine neue Synagoge gebaut werden solle. Dieser Streit existiert nicht. Es gibt jedoch eine heftige Auseinandersetzung darüber, wo die neue Synagoge gebaut werden sollte. Soll die Synagoge samt Gemeindezentrum in der Fürstenbergallee entstehen, oder wäre es nicht selbstverständlich richtiger, die...
Haushaltsreden erzählen, was eine Fraktion politisch erreichen will. Das gilt auch für die bemerkenswerte Rede, die der Vorsitzende der Wählervereinigung Freie Bürger für Baden-Baden (FBB) Tilman Schachtschneider kurz vor Weihnachten im Gemeinderat gehalten hat. Bemerkenswert und typisch ist auch der Stil dieser Rede: präzise in den Zahlen, humorvoll im Vortrag, vernichtend im Resümee. Für Tilman Schachtschneider ist Baden-Baden eine...
Ob der Handel noch bis Weihnachten die Verluste aus der Leo-Baustelle aufholen kann ist mehr als fraglich. Zumal die Leo-Baustelle nicht der einzige Grund für die Einbrüche im Einzelhandel ist: auch der Online-Handel (also hauptsächlich wohl Amazon) macht den Kaufleuten in der Innenstadt und in der Shopping-Cité heftig zu schaffen. Wer genau hinschaut, kann es sehen: es gibt Leerstand...

Discutere:

Zerlegen, zerteilen, die lateinische Urbedeutung von diskutieren, mir fällt gleich Englisch "to cut" ein. Die Diskussion ist ja häufig eine lebhafte Auseinandersetzung über ein bestimmtes Thema, und dient auch der Durchleuchtung von vielen Seiten. Das wünschte ich mir mehr von den anderen Stadträten, auch von der Verwaltung. Die FBBler tun das, sie wollen diskutieren und dann eine gute Lösung...

Weitere Artikel

VERFRÜHTER APRILSCHERZ

Offensichtlich ist dem vielbeschäftigten Stadtrat Schöpflin auf seinem überladenen Schreibtisch ein Manuskript vom Häufchen „Spaß im Rathaus“ in das Häufchen „Pressemitteilungen“ gerutscht und so...
Ein einsamer Spaziergänger, der durch einen trockenen Kanal geht.

EIGENLOB STINKT

….. soweit ist es schon gekommen! Nachdem die CDU-dominierte Stadtpolitik fast nur noch Kritik erntet, und selbst die mündlichen „Hass-Mails“ eines diesbezüglich berüchtigten Stadtrats keine...

IN EIGENER SACHE:

2016 war das Jahr von FBB-Leaks. Es war ein gutes Jahr, und es hat uns (der Redaktion) viel Spaß bereitet, Baden-Baden und seine verschlafene...
Ein einsamer Spaziergänger, der durch einen trockenen Kanal geht.

…..GRENZENLOSER OPTIMISMUS

Zwar kein Baden-Badener aber zumindest ein Badener verbreitet einen persönlichen Optimismus, der kaum zu überbieten sein dürfte. Es ist unser verehrter Finanzminister Wolfgang Schäuble....

…. gut gebrüllt Löwe!

Wie üblich nach Katastrophen aller Art, ertönen unmittelbar nach der jeweiligen Katastrophe lauthals Politikerstimmen, was denn nun sofort und auf der Stelle geändert werden...